Copenhagen – First Impressions

IMG_5212

Ihr Lieben,

fast zwei Wochen ist es her, dass der letzte Post online gegangen ist. Fast zwei Wochen, in denen ich sehr beschäftigt war mit dem Organisieren und Vorbereiten meiner großen Reise. Seit fast einer Woche nenne ich jetzt Kopenhagen mein zu Hause und ich möchte euch ein paar Eindrücke dieser wunderschönen Hafenstadt zeigen.
Ich werde bis Anfang Februar nächsten Jahres hier leben, da ich mich für ein Auslandssemester entschieden habe. Ich war vorher noch nie in Kopenhagen, weswegen es umso spannender für mich ist, Stadt und Leute kennen zu lernen. In dieser kurzen Zeit, in der ich jetzt hier bin, habe ich schon sehr viel gesehen und erlebt und vor allem viele neue Leute kennengelernt.

Falls ihr euch auch für ein Auslandssemester in Kopenhagen entscheidet, kommt hier mein erster Tipp:

Privat ein Zimmer zu suchen, ist hier beinahe unmöglich. Die Preise sind sowieso viel höher als in Deutschland (ca 30% mehr), aber was die Zimmer angeht, ist es wirklich ein Kampf. Falls möglich, setzt euch mit der Universität vor Ort auseinander, sie wissen über diese zermürbende Lage Bescheid und helfen euch bei der Suche nach einer Unterkunft, oftmals in einem Studentenwohnheim.
Falls ihr euch für die private Suche entscheidet (oder entscheiden müsst) dann ist das wirklich schwer aus Deutschland zu managen. Meine Empfehlung wäre es, sich für die erste Woche ein Hostel oder airbnb zu mieten und vor Ort zu suchen. Viele reagieren nicht auf Anfragen, wenn sie merken, dass du nicht vor Ort bist und sie dich nicht persönlich kennen lernen können. Außerdem: Überweist niemals hohe Summen an Geld im Vorfeld ohne vorher einen Vertrag zu haben! Dass die Kaution vorher gezahlt wird, ist üblich und dient zur Absicherung beider Seiten, aber: Lasst euch das auf jeden Fall schriftlich bescheinigen, damit ihr etwas in der Hand habt. 🙂

Ich denke, dass ich in den nächsten Tagen diese Serie fortführen werde und euch von meinen Erfahrungen mit dem Erasmus-Programm allgemein und Kopenhagen im speziellen, berichten werde. Wie gefällt euch dieses Format?

War von euch schon einmal jemand im Auslandssemester oder hat es vor? Und wenn ja, wo?

Lasst es mich gern wissen und schreibt mir einen Kommentar! ❤

xx Sabrina

Hier noch ein paar visuelle Eindrücke aus meinen ersten Tagen in Dänemark…

IMG_5188

IMG_5189

IMG_5186

IMG_5206

IMG_5200

IMG_5197

IMG_5225IMG_5220IMG_5219

Advertisements

10 Gedanken zu “Copenhagen – First Impressions

  1. WOW! Ich bin wirklich ganz beeindruckt von all den tollen Eindrücken – es sieht ja fabelhaft aus!

    Das Format finde ich sehr interessant, in meinem Studium bietet sich ein Auslandssemester quasi gar nicht an, umso interessierter bin ich dann immer an Erlebnissen von Freunden, die etwas anderes studieren – also bitte gern mehr davon! 🙂

    Ganz liebe Grüße,
    Tina

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s