Breakfast-Favorites

Hallo meine Lieben,

heute habe ich mal etwas Neues ausprobiert und stelle euch drei knackige Frühstücksideen vor, die ich zur Zeit am liebsten esse. Ich habe mich für ein gesundes Frühstück, etwas Herzhaftes und eine Sünde entschieden, welche ich jetzt gern mit euch teilen möchte:

Frühstück1

Der Klassiker: Müsli mit frischem Obst oder wie in diesem Fall – Chia Samen-Pudding! Wenn ich ein frisches und nicht so schweres Frühstück möchte, greife ich gern auf diese Variante zurück. Am liebsten dann, wenn ich vor habe morgens ein Workout zu machen, denn Chia Samen sind super proteinhaltig, enthalten 20% Magnesium und haben den höchsten natürlich vorkommenden Omega-3 Gehalt überhaupt. Damit sind sie also völlig zurecht ein Superfood.

Frühstück3

Das Herzhafte: Roggenvollkornbrot mit Frischkäse, dazu Avocado und Spiegelei
Das ist das ultimative Frühstück für mich wenn ich mal kein Müsli mag und weiß, dass ich danach lange unterwegs bin, denn es hält mich persönlich super lang satt und ist sehr reichhaltig. Vollkornbrot ist für die Kohlenhydrate zuständig, das Ei liefert Proteine und die Avocado trägt mit reichlich einfach ungesättigten Fettsäuren zu einem gesunden Cholesterinspiegel bei.

IMG_5035

Die Sünde: Sonntag morgens denke ich auch nicht an Proteine und ungesättigte Fettsäuren, da kann man ohne schlechtes Gewissen essen, wonach einem ist. Für mich beginnt ein perfekter Sonntag mit Pancakes, Croissants, Orangensaft, Kaffee und allem was man sich so vorstellen kann. Sonntage sind dafür da, dass man sie gemütlich angeht und das Wochenende gediegen und gemütlich ausklingen lässt.
Denn merke: Wer Sonntag schon an Montag denkt, hat einen freien Tag verschenkt. 😉

Was sind eure Frühstücksfavoriten? Und wie sieht für euch ein perfekter Sonntag aus? ❤

Falls ihr Fragen zur Zubereitung habt, lasst es mich einfach wissen!

xx Sabrina

Advertisements

13 Gedanken zu “Breakfast-Favorites

  1. Aaaaah – da bekomme ich gleich wieder Hunger. Variante drei wäre nichts für mich, Pancakes mag ich nicht so sehr. Dafür esse ich Variante eins oder zwei aktuell fast täglich – besonders mit bei einem Avocado-Brot hat man so viele Möglichkeiten, passt quasi immer! 🙂

    Ganz liebe Grüße,
    Tina

    Gefällt 1 Person

    1. Dankeschön, für deinen lieben Kommentar! :*
      Es ist total interessant und witzig zu lesen, dass wirklich jeder einen anderen Geschmack hat. 😉
      Stimmt, Avocados sind super, z.B auch als Guacamole und Süßkartoffel-Pommes. ❤

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s